LOGO maxwissen
News

Ist klein sein besser? – Die neue Podcast-Folge zur Spitzmaus

Jedes wild lebende Tier steht täglich vor der Herausforderung, genügend Futter zu finden. Die Waldspitzmaus hat eine einzigartige Strategie, um mit schwankenden Futter-Ressourcen im Jahresverlauf umzugehen: Im Winter, wenn das Nahrungsangebot knapp ist, schrumpfen ihr Schädel und mit ihm ihr Gehirn sowie einige andere Organe deutlich. Das hilft ihr, Energie zu sparen. Wird es wärmer, wachsen Schädel, Gehirn und Organe wieder. Und das ist längst nicht alles, was die Spitzmaus so besonders macht! In der neuen max-audio-Folge gibt Dina Dechmann vom Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie einen Einblick in das einzigartige Leben der kleinen Raubtiere.

› mehr
News

Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ ist gestartet

Vom 14. Mai bis 15. September ist die MS Wissenschaft mit dem Thema „Freiheit“ in Deutschland und Österreich unterwegs. Mit an Bord des Ausstellungsschiffes sind Exponate von zwei Max-Planck-Instituten, dem MPI für Bildungsforschung und dem Kunsthistorischen Institut in Florenz. An drei Podcast-Stationen sprechen sieben Max-Planck-Forscherinnen und Forscher über Freiheit, das Motto des Wissenschaftsjahres 2024. > Mehr Infos Die Ausstellung eignet sich für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren. Beiträge aus Philosophie, Kunst und Politik zeigen konkrete Beispiele wie die Bedrohungen durch den Klimawandel, die Entwicklung künstlicher Intelligenz und Desinformation auf Social Media-Plattformen. Für Schulen werden Workshops und Unterrichtsmaterialien angeboten. > […]

› mehr
MAX

Neuer Geomax: Europäische Umweltpolitik

Für die Europawahl im Juni 2024 wurde das Wahlalter in Deutschland auf 16 Jahre gesenkt. So ist unsere junge Generation erstmals aufgerufen, Europapolitik mitzugestalten. Das neue GEOMAX-Heft liefert Hintergründe und zeigt, wie die Umwelt zu einem zentralen Thema in der EU-Politik wurde. Max-Planck-Forscher Dr. Jan-Henrik Meyer analysiert die Anfänge der Umweltpolitik und erklärt, welche Rolle dabei Gesellschaft und Klimawandel spielen. Von der Streitfrage Kernenergie bis hin zum Grünen Deal führt der GEOMAX durch die Entwicklung der letzten Jahrzehnte.

› mehr
MAX

Neuer Techmax: Künstliche Intelligenz

Bilder, die nicht der Wirklichkeit entsprechen, sind allgegenwärtig, zum Beispiel in Kinofilmen, auf Werbeplakaten oder im Internet. Zunehmend bearbeiten oder erzeugen künstliche Intelligenzen Bilder – mit Chancen und Risiken. Wie gelingt es beispielsweise, den Gesichtsausdruck einer Person in einem Quellvideo auf eine Person in einem Zielvideo zu übertragen? Das neue TECHMAX-Heft erklärt, wie KI-Programme Avatare erschaffen und welche Rolle dabei maschinelles Lernen und Trainingsdaten spielen.

› mehr
News

Das 100. MAX-Heft

Mit dem BIOMAX zum Thema Meiose erscheint das 100. Heft der MAX-Reihen. Was im Jahr 1995 mit dem Printheft „BIOMAX“ begann, ist heute ein multimediales Angebot mit drei Heftreihen, Unterrichtsmaterialien, Podcast- und Videoformaten. Nach dem Motto „Aus der Forschung direkt in die Schule“ richtet sich das Projekt deutschlandweit an Lehrkräfte der Oberstufe. Anhand des Forschungsportfolios der Max-Planck-Gesellschaft hat Dr. Christina Beck, Leiterin der Abteilung Kommunikation, ein einzigartiges Angebot für Lehrkräfte ins Leben gerufen. Im Interview erzählt sie von der Entwicklung und den Zielen des Schulportals.     „max-wissen ist ein Alleinstellungsmerkmal für die Max-Planck-Gesellschaft“   Die MAX-Hefte feierten 2023 ihr […]

› mehr
MAX

Neuer Biomax: Meiose

Der neue BIOMAX greift mit der Meiose ein zentrales Thema der geschlechtlichen Fortpflanzung auf und zeigt, dass bei der Entwicklung der Eizelle noch viele Fragen offen sind. Dabei wird deutlich, wie diffizil und auch fehleranfällig die richtige Verteilung der Chromosomen ist. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler untersuchen Prozesse und identifizieren Proteine, die zur erfolgreichen Eizellbildung beitragen – nicht zuletzt, um Paaren zu helfen, ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Mit dieser Ausgabe erscheint das 100. Heft seit Beginn der Reihen BIO-, GEO- und TECHMAX. > Interview mit Dr. Christina Beck zur Entstehung der MAX-Hefte

› mehr

Online-Vortrag am 30.1.24: Climate Engineering

30.01.24 von 15:30 bis 16:45 Uhr Climate Engineering – ein Plan zur Kühlung der Erde? Dr. Ulrike Niemeier, Max-Planck-Institut für Meteorologie Es klingt nach Science-Fiction: Riesige Spiegel im All, die Verdunkelung der Sonne oder die Imitation eines Vulkanausbruchs sollen die Folgen des Klimawandels abmildern. Solche technischen Eingriffe ins natürliche Klimasystem werden unter dem Begriff „Climate Engineering“ zusammengefasst.  Dürfen solche Verfahren eingesetzt werden? Welche Wirkungen und Folgen sind zu erwarten? Ulrike Niemeier untersucht das Ausbringen von Sulfat-Aerosolen in die Stratosphäre mit unterschiedlichen Klimamodellen. Sie erklärt in ihrem Vortrag, was die Sulfat-Partikel in der Stratosphäre bewirken und zeigt Effekte, Chancen und Risiken […]

› mehr
News

Aufgaben zu den MAX-Heften

  Wir erweitern sukzessive die Aufgabensammlungen zu den MAX-Heften! Die Aufgaben adressieren Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und beziehen sich auf konkrete Inhalte der MAX-Hefte. Sie werden von Lehrkräften entwickelt und enthalten alle nötigen Materialien und Lösungen. Es gibt analoge (PDF) und digitale Formate (z.B. H5P). Die Aufgaben sind beim jeweiligen MAX-Heft in der rechten Randspalte unter dem Punkt „Unterrichtsmaterial“ verlinkt. Außerdem sind sie im Bereich „max-media“ zu finden.   Derzeit liegen zu folgenden MAX-Heften Aufgaben vor: TECHMAX 04: Gravitationswellen  TECHMAX 06: Laser neu TECHMAX 10: Katalyse, Ammoniak als Wasserstoffspeicher TECHMAX 12: Elementarteilchen TECHMAX 13: Leistungsfähigere Akkumulatoren TECHMAX 16: Brennstoffzellen TECHMAX […]

› mehr
News

Podcast Neurowissenschaften: Alterungsprozesse im Gehirn

In der Folge erklärt die Neurowissenschaftlerin Dr. Anne Schäfer vom Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns, wie Neuronen altern und welchen Einfluss dabei Lebensstil und Infektionskrankheiten haben. Inhalte: Gliazellen, Neuronen, Alzheimer-Erkrankung, Einfluss Lebensstil, Myelinschicht, neuronale Stammzellen, Plaques, Gemeinsamkeiten und Verbindung von Immun- und Nervensystem bei Infekten, Mikrogliazellen Kapitel: min 01:40: Woran erkennt man das Alter des Gehirns? min 03:44: Was passiert beim Altern auf neuronaler Ebene? min 05:37: Zusammenfassung: Zusammenarbeit Neuronen und Gliazellen min 07:23: Einfluss des Lebensstils auf Alterungsprozesse im Gehirn min 09:00: Einfluss Denksportaufgaben min 10:04: Zusammenfassung: Auswirkung von Lebensstil, Training des Gehirns min 11:27: Einfluss von Infektionen min […]

› mehr
News

Adventskalender: Bilder und Geschichten aus der Forschung

Es ist wieder soweit: Ab heute öffnen wir jeden Tag ein Türchen mit Bildern aus der Wissenschaft – und vielen spannenden Forschungsgeschichten. Viel Spaß beim Stöbern und Staunen! > Zum Adventskalender auf mpg.de Bild: © ESA/Euclid/Euclid Consortium/NASA, image processing by J.-C. Cuillandre (CEA Paris-Saclay), G. Anselmi, CC BY-SA 3.0 IGO

› mehr