LOGO maxwissen

Die MAX-Hefte erläutern Grundlagen und berichten über aktuelle Forschungsergebnisse von Max-Planck-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern. Die vierseitigen Hefte erscheinen in den Reihen BIO-, GEO- und TECHMAX (Chemie, Physik, Astronomie). Nutzen Sie die Hefte als pdf (Download über die Webseite) oder bestellen Sie die Print-Ausgabe kostenfrei einzeln oder im Klassensatz. Jetzt das passende MAX-Heft finden!

 



✕ Suchfilter zurücksetzen
Mit den Filtereinstellungen wurden 47 Max-Hefte gefunden.
Biologie · Chemie · Geographie

Geomax 11: Die Reise des Stickstoffs

Warum wir immer wieder im Grünen baden

Der GEOMAX zeigt die Auswirkungen menschlicher Einflüsse auf den Stickstoffkreislauf im Meer und erklärt die Bedeutung der Küstensande als bioaktive Filter. Max-Planck-Teams untersuchen die Umsetzung von Stickstoffverbindungen und erklären, was diese mit Bakterien, klimaschädlichen Gasen und Algenblüten zu tun haben.

› mehr
Geographie

Geomax 16: Corona-Knick und späte Mütter

Demografische Forschung untersucht die Familienplanung

Welchen Einfluss hat die Corona-Pandemie auf die Geburtenrate? Und stimmt es, dass Frauen, die erst spät Mutter werden, insgesamt weniger Kinder bekommen? Max-Planck-Teams untersuchen die Geburtenveränderungen durch Covid in verschiedenen Ländern mit Google-Daten. Eine weitere Studie vergleicht das Geburtenverhalten von US-Amerikanerinnen verschiedener Bildungsniveaus. Der GEOMAX thematisiert auch die teils kontroverse Diskussion um das Modell des demografischen Übergangs.

› mehr
Biologie

Biomax 10: Der Griff nach den Genen

Wie sich Stammzellen neu programmieren lassen

Die Reprogrammierung von adulten Zellen zu Stammzellen widerlegte ein unverrückbar geglaubtes Dogma der Biologie. Der BIOMAX berichtet über Meilensteine der Forschung zu entwicklungsregulierenden Genen und Transkriptionsfaktoren. Mit pluripotenten Stammzellen und Organoiden erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler neue Behandlungsmethoden und Medikamente für degenerative Krankheiten wie zum Beispiel Parkinson.

› mehr
Biologie · Geographie

Geomax 25: Wetter extrem

Wenn sich Hitzewellen, Stürme und Starkregen häufen

Mit der zunehmenden Erderwärmung steigt die Wahrscheinlichkeit von Wetterextremen wie Starkregen, Hagel oder Hitzewellen. Der GEOMAX zeigt den Zusammenhang mit dem Klimawandel auf und thematisiert die Folgen. Max-Planck-Forschende untersuchen die Auswirkungen von Hitzewellen und Dürren auf Ökosysteme. Die Ergebnisse zeigen unterschiedliche Folgen für die Vegetation in Europa und geben Hinweise für eine Landnutzung, die zu widerstandsfähigeren Ökosystemen führt.

› mehr
Biologie

Biomax 36: Im Wettlauf mit dem Virus

Kein Impfstoff ohne Grundlagenforschung

Das MAX-Heft greift biologische Aspekte aus dem Themenbereich „Coronavirus“ auf: Es zeigt Ergebnisse der Max-Planck-Forschung zur Struktur der Spike-Proteine und erklärt das Prinzip der mRNA-Impfstoffe. Zudem wird deutlich, welche Bedeutung jahrzehntelange Grundlagenforschung für die rasante Impfstoffentwicklung hat. Erkenntnisse zu mRNA-Therapeutika, Lipid-Nanopartikel und zur RNA-Interferenz bilden die Basis für die mRNA-Impfstoffe.

› mehr