LOGO maxwissen

Die MAX-Hefte erläutern Grundlagen und berichten über aktuelle Forschungsergebnisse von Max-Planck-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern. Die vierseitigen Hefte erscheinen in den Reihen BIO-, GEO- und TECHMAX (Chemie, Physik, Astronomie). Nutzen Sie die Hefte als pdf (Download über die Webseite) oder bestellen Sie die Print-Ausgabe kostenfrei einzeln oder im Klassensatz. Jetzt das passende MAX-Heft finden!

 



✕ Suchfilter zurücksetzen
Mit den Filtereinstellungen wurden 47 Max-Hefte gefunden.
Physik

Techmax 12: Zurück zum Urknall

Wie die Teilchenphysik mit dem LHC auf Zeitreise geht

Ferne Galaxien bestehen aus den gleichen Elementarteilchen, aus denen die Welt um uns herum aufgebaut ist. Um das große Universum zu erklären, muss man somit die Physik der kleinsten Teilchen verstehen. Mit dem weltweit stärksten Teilchenbeschleuniger, dem "Large Hadron Collider", unternimmt die Teilchenphysik eine Zeitreise zurück zum Urknall.

› mehr
Chemie

Techmax 13: Eine volle Ladung Energie

Elektrisierende Idee für leistungsfähigere Batterien

Elektrische Antriebe sind viel effizienter als Verbrennungsmotoren. Die Chancen für Elektroautos stehen deshalb mittelfristig gut. Mithilfe der Nanotechnik versuchen Forschende Batterien auf Lithium-Basis zu optimieren.

› mehr
Physik

Techmax 15: Schärfer als das Licht erlaubt

Forscher überwinden die Grenzen der Lichtmikroskopie

120 Jahre lang galt als unumstößlich, was der deutsche Physiker Ernst Abbe 1873 zeigte: gleichartige Strukturen, die kleiner als 200 Nanometer groß sind, lassen sich mit einem Lichtmikroskop nicht mehr detailgenau abbilden. Doch mit einem Trick ist es Forschern gelungen, diese Auflösungsgrenze deutlich nach unten zu verschieben.

› mehr
Chemie

Techmax 16: Knallgas unter Kontrolle

Brennstoffzellen für den breiten Einsatz fit gemacht

Die Bundesregierung fördert Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie – und damit auch Brennstoffzellen-Fahrzeuge. Eine Herausforderung sind bessere Membranen in den Zellen. Daran forschen Max-Planck-Teams ebenso wie an Diagnosesystemen zur Überwachung der Zellen.

› mehr
Physik

Techmax 18: Solarzellen mit mehr Leistung

Wie Forscher den Dunkelstrom eindämmen

Photovoltaik ist überall im Alltag präsent. Dächer werden inzwischen als Solarstellflächen genutzt und decken einen nicht unbeträchtlichen Teil des Energiebedarfs der Gebäude. Unabhängig von Fragen der Energieversorgung ist die Solarzelle ein gutes Beispiel, um den Aufbau von Halbleitern zu besprechen – und gleichzeitig interessante Forschungsaspekte aufzugreifen.

› mehr