LOGO maxwissen

Die MAX-Hefte erläutern Grundlagen und berichten über aktuelle Forschungsergebnisse von Max-Planck-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern. Die vierseitigen Hefte erscheinen in den Reihen BIO-, GEO- und TECHMAX (Chemie, Physik, Astronomie). Nutzen Sie die Hefte als pdf (Download über die Webseite) oder bestellen Sie die Print-Ausgabe kostenfrei einzeln oder im Klassensatz. Jetzt das passende MAX-Heft finden!

 



✕ Suchfilter zurücksetzen
Mit den Filtereinstellungen wurden 47 Max-Hefte gefunden.
Chemie · Geographie

Geomax 18: Climate Engineering

Ein Plan zur Kühlung der Erde?

Um die Folgen des Klimawandels abzumildern, werden technische Eingriffe ins Klimasystem diskutiert. Dürfen Verfahren des Climate Engineering wie das Ausbringen von Sulfat-Aerosolen eingesetzt werden? Welche Wirkungen und Folgen sind zu erwarten? Max-Planck-Wissenschaftlerinnen und –Wissenschaftler erforschen die Effekte der Verfahren mit unterschiedlichen Klimamodellen.

› mehr
Biologie · Chemie · Geographie

Geomax 19: Der Fingerabdruck des Monsuns

Wie Forschende im Buch der Klimageschichte blättern

Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen: Die Daten von Monsunschwankungen im Holozän unterstützen aktuelle Klimamodelle bei der Prognose zukünftiger Klimatrends. Der GEOMAX erklärt, wie Max-Planck-Forschende die Monsunschwankungen der Vergangenheit untersuchen. Die Isotopenanalyse verrät den Paläoklimatolog*innen die Menge der Niederschläge und die Wasserverluste und lässt so Rückschlüsse auf das Klima zu. Die Kombination von Klimadaten und Biomarkern zeigt, wie sich Menschen an die veränderten Umweltbedingungen angepasst haben.

› mehr
Biologie

Biomax 22: Date an der Synapse

Forscher spüren unseren Erinnerungen nach

Moderne bildgebende Verfahren erlauben uns heute, dem Gehirn quasi beim Denken zuzuschauen. So werden beim Lernen neue Kontakte, sogenannte Synapsen, zwischen den Nervenzellen aufgebaut. Der BIOMAX greift aktuelle Erkenntnisse zur Signalweiterleitung zwischen Nervenzellen auf und erklärt, wie diese reguliert wird (synaptische Plastizität).

› mehr
Geographie

Geomax 21: Von Mao zur Marktwirtschaft

Wie Forscher Chinas Aufstieg zur Weltmacht erklären

In nur rund 40 Jahren hat es die Volksrepublik China geschafft, zur zweitgrößten Volkswirtschaft hinter den USA aufzusteigen. Das Perlflussdelta gilt heute als „world factory“. Was sind die Erfolgsfaktoren des Kapitalismus auf chinesische Art?

› mehr
Biologie

Biomax 31: Jederzeit abwehrbereit

Den Mechanismen unseres Immunsystems auf der Spur

In den Körpern aller Lebewesen tobt ein täglicher Kampf gegen Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten, die von außen eindringen. Selbst einfachste Organismen besitzen daher eine vielfältig ausgestaltete Immunabwehr. Die sogenannte angeborene oder natürliche Immunität, die sich schon bei wirbellosen Tieren und selbst bei Pflanzen findet, erlaubt eine besonders rasche, unspezifische, aber trotzdem wirkungsvolle Verteidigung.

› mehr