LOGO maxwissen

Messstation ZOTTO

Einige der bodenbasierten Messstationen befinden sich auf hohen Türmen, so wie hier ZOTTO (Zotino Tall Tower Observatory) in der Sibirischen Taiga. Mit 304 Metern ist seine Stahlkonstruktion fast so hoch wie der Eiffelturm. Die Präzisionsinstrumente zur Messung von Kohlenstoffdioxid, Methan und anderen Treibhausgasen erreichen damit Luftschichten, die frei sind von lokalen Einflüssen. Dies erlaubt Rückschlüsse auf Klimaprozesse viel größerer Regionen. ZOTTO ist seit 2006 in Betrieb und wird von der Max-Planck-Gemeinschaft gemeinsam mit russischen Partnern betrieben.

© M. Hielscher, MPI für Biogeochemie / CC BY-NC-ND 4.0

Download