LOGO maxwissen

Cooper-Paare

In der klassischen Supraleitung entwickelt das Kristallgitter bei tiefenTemperaturen Eigenschaften wie eine weiche Matratze. Die Elektronen rollen sozusagen in einer Kuhle zusammen und bil­den „Cooper-Paare“ (rechts). Die Cooper-Paare sorgen zusam­men für den verlustfreien Stromtransport. Diesen Mechanismus beschreibt die BCS-Theorie.

© MPG; HN / CC BY-NC-SA 4.0

Download