LOGO maxwissen

Anammox-Bakterien

Kleine Teilchen, große Wirkung. Anammox-Bakterien leben in Sauerstoff-Minimumzonen (O2-Gehalt: blauer Gradient) und wandeln Ammonium und Nitrit zu N2-Gas um. Sie nutzen das Ammonium in kleinen, absinkenden Partikeln (rote gestrichelte Linie). In Bereichen mit vielen Partikeln sind die Anammox-Bakterien besonders aktiv. Die orangen Kreise stehen für die Menge an N2-Gas, die sie in der jeweiligen Wassertiefe produzieren.

© C. Karthäuser, MPI für Marine Mikrobiologie / CC BY-NC-SA 4.0

Download