Regenwald

Der Regenwald ist die charakteristische Pflanzenformation der ganzjährig feuchten Gebiete der Erde. Die Folge dieser Wachstumsbedingungen ist eine üppige Vegetation, die sich durch Artenvielfalt auszeichnet. Die Bäume sind immergrün und haben häufig derbe Blätter als Schutz vor den starken Niederschlägen. Der Laubwechsel verteilt sich über das ganze Jahr, ebenso die Blüte und die Fruchtreife. Das Holz zeigt keine Jahresringe, da während des ganzen Jahres ein gleichmäßiges Dickenwachstum möglich ist.

Bei gleich bleibendem Ausmaß der Zerstörung wird der tropische Regenwald in vielen Regionen kaum noch vorhanden sein. Neben schwerwiegenden unmittelbaren lokalen Folgen (z.B. Versteppung) wird der Schwund des tropischen Regenwaldes langfristig auch zu globalen klimatischen Veränderungen beitragen.

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content