Aus der Forschung ...

... direkt in die Schule

Filme, Animationen, Video-Clips, die Max-Reihe, Hintergrundinfos und nicht zuletzt begleitende didaktische Materialien: Das Schüler-Lehrer-Portal max-wissen der Max-Planck-Gesellschaft bietet Aktuelles, Informatives und Spannendes für den Unterricht - kostenlos und für alle!

Die ersten beiden DVDs mit Filmen und Animationen zu aktuellen Wissenschaftsthemen waren ein voller Erfolg. Nun folgt eine dritte Reihe mit insgesamt 21 neuen Filmen zu zwölf Themen aus Biologie, Physik und Geoforschung. Wieder gibt es zu den meisten Themen ein Filmpaar bestehend aus einem 3D-animierten Grundlagenfilm sowie einem Einstiegsfilm, der mit Unterstützung von Comic-ähnlichen Sequenzen locker in das aktuelle Forschungsthema einführt. Für Schulen steht die DVD kostenfrei zur Verfügung (Bestellung bitte per Mail unter presse@gv.mpg.de). Auch die ersten beiden DVDs zum MaxPlanckCinema  "Wissenschaft im Film - Vol. 1 & 2" können weiterhin bestellt werden.

MaxPlanckCinema – Wissenschaft im Film – Vol. 3

Die ersten beiden DVDs mit Filmen und Animationen zu aktuellen Wissenschaftsthemen waren ein voller Erfolg. Nun folgt eine dritte Reihe mit insgesamt 21 neuen Filmen zu zwölf Themen aus Biologie, Physik und Geoforschung. Wieder gibt es zu den meisten Themen ein Filmpaar bestehend aus einem 3D-animierten Grundlagenfilm sowie einem Einstiegsfilm, der mit Unterstützung von Comic-ähnlichen Sequenzen locker in das aktuelle Forschungsthema einführt. Für Schulen steht die DVD kostenfrei zur Verfügung (Bestellung bitte per Mail unter presse@gv.mpg.de). Auch die ersten beiden DVDs zum MaxPlanckCinema  "Wissenschaft im Film - Vol. 1 & 2" können weiterhin bestellt werden.

[mehr]

Max-Planck macht Schule

Vier Seiten. Ein Heft. Alles, was man zu einem aktuellen Forschungsthema wissen muss. Der MAX.
Geordnet nach Biologie, Physik und Chemie sowie Erdkunde und gesellschaftspolitischen Themen. [mehr]

Teaser 1515755075

Aktueller BIOMAX:

BIOMAX 34: „Der Ursprung des Lebens - Wie Einzeller zu kooperieren lernten“

Eine Zelle, die sich eine andere einverleibt, wovon beide profitieren: Was vor rund eineinhalb Milliarden Jahren als „lockere Wohngemeinschaft“ begann, wurde zu einer der wichtigsten Stationen auf dem Weg zu vielzelligem Leben. Für den russischen Naturforscher Konstantin Mereschkowski, Vater der Endosymbiontentheorie, lieferten Flechten den ersten Hinweis, dass die Kombination von Einzelorganismen neue Lebensformen hervorbringen kann. [mehr]
Teaser 1507302909

Aktueller GEOMAX:

GEOMAX 22: „Das sechste Element - Wie Forscher nach Kohlenstoff fahnden“

Der globale Kohlenstoffkreislauf ist von großer Bedeutung für das Klima auf der Erde. Aber was genau geschieht mit den vierzig Milliarden Tonnen Kohlenstoff pro Jahr, die der Mensch in Form von Kohlendioxid emittiert? Um das herauszufinden, untersuchen Forscher die Austauschprozesse zwischen der Erdoberfläche und der Atmosphäre: die CO2-Flüsse. [mehr]
Teaser 1498213398

Aktueller TECHMAX:

TECHMAX 24: „Echte Knochenarbeit - Wie Forscher die Tricks der Natur entschlüsseln“

Warum sehen Knochen kleiner Tiere so viel schlanker aus als die großer Tiere? – das fragte sich schon Galileo Galilei. Der Universalgelehrte hatte bereits erkannt, dass geometrische Gesetze das Design von Knochen bestimmen. Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung wollen hinter die Konstruktionsprinzipien kommen. [mehr]
Zur Redakteursansicht