LOGO maxwissen

Die MAX-Hefte erläutern Grundlagen und berichten über aktuelle Forschungsergebnisse von Max-Planck-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern. Die vierseitigen Hefte erscheinen in den Reihen BIO-, GEO- und TECHMAX (Chemie, Physik, Astronomie). Nutzen Sie die Hefte als pdf (Download über die Webseite) oder bestellen Sie die Print-Ausgabe kostenfrei einzeln oder im Klassensatz. Jetzt das passende MAX-Heft finden!

 



✕ Suchfilter zurücksetzen
Mit den Filtereinstellungen wurden 45 Max-Hefte gefunden.
Chemie

Techmax 30: Magische Moleküle

Organische Katalysatoren beflügeln die Chemie

Katalysatoren sind schätzungsweise bei 80 bis 90 Prozent aller chemischen Prozesse im Einsatz und aus der industriellen Produktion nicht mehr wegzudenken. Das TECHMAX-Heft berichtet über die Forschung des Nobelpreisträgers Benjamin List, der entdeckt hat, dass kleine organische Moleküle chemische Reaktionen beschleunigen und selektiv steuern können.

› mehr
Biologie

Biomax 37: Grünes Tuning

Auf dem Weg zur künstlichen Fotosynthese

Chloroplasten entwickelten sich in 3,5 Milliarden Jahren – in weniger als 7 Jahren haben Forschungsteams einen künstlichen Chloroplasten entworfen und realisiert. Der BIOMAX erläutert physiologische und thermodynamische Grenzen der natürlichen Fotosynthese und erklärt, wie Max-Planck-Teams künstliche Stoffwechselwege entwickeln und die Kohlenstoffdioxid-Fixierung optimieren.

› mehr
Chemie

Techmax 29: Smarte Polymere

Wie Nanokapseln Chemie und Medizin revolutionieren

Nanokapseln im medizinischen Bereich sollen Arzneistoffe sicher einschließen und diese an einen bestimmten Ort im Körper bringen. Welche Herausforderungen gibt es beim Bau biokompatibler Nanokapseln, und wie gelangen sie genau zu den Stellen, an denen sie wirken sollen? Der TECHMAX erklärt die Herstellung solcher winziger Transporter und zeigt, welche Rolle Polymerisationsreaktionen dabei spielen.

› mehr
Biologie · Chemie · Geographie

Geomax 11: Die Reise des Stickstoffs

Warum wir immer wieder im Grünen baden

Der GEOMAX zeigt die Auswirkungen menschlicher Einflüsse auf den Stickstoffkreislauf im Meer und erklärt die Bedeutung der Küstensande als bioaktive Filter. Max-Planck-Teams untersuchen die Umsetzung von Stickstoffverbindungen und erklären, was diese mit Bakterien, klimaschädlichen Gasen und Algenblüten zu tun haben.

› mehr
Geographie

Geomax 16: Corona-Knick und späte Mütter

Demografische Forschung untersucht die Familienplanung

Welchen Einfluss hat die Corona-Pandemie auf die Geburtenrate? Und stimmt es, dass Frauen, die erst spät Mutter werden, insgesamt weniger Kinder bekommen? Max-Planck-Teams untersuchen die Geburtenveränderungen durch Covid in verschiedenen Ländern mit Google-Daten. Eine weitere Studie vergleicht das Geburtenverhalten von US-Amerikanerinnen verschiedener Bildungsniveaus. Der GEOMAX thematisiert auch die teils kontroverse Diskussion um das Modell des demografischen Übergangs.

› mehr