Sind Schimpansen kooperativ?

2. März 2006

Teaser image horizontal 1293750223

Leipziger Max-Planck-Forscher zeigen: Schimpansen können erkennen, wenn sie Hilfe brauchen und suchen sich dann den besten Helfer

[mehr]

Forscher erweitern den genetischen Code

24. Januar 2006

Teaser image 1405929896

Wissenschaftlern vom Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried ist es gelungen, die Proteinsynthese in lebenden Zellen umzuprogrammieren und den genetischen Code durch "künstliche" Aminosäuren zu erweitern. Unter Selektionsdruck haben sie E. coli-Bakterien dazu gebracht, ihrem genetischen Code synthetische Aminosäuren hinzu zu fügen und neue Klassen von fluoreszierenden Proteinen zu erzeugen: Durch den Einbau einer Elektronen spendenden Aminogruppe in das aus der Meeresqualle Aequorea victoria stammende "Grün fluoreszierende Protein" (GFP) entstand auf diese Weise ein "Gold fluoreszierendes Protein", ein lang erwartetes Werkzeug für dynamische biophysikalische Untersuchungen von Zellen und Geweben.

[mehr]

Unser böses Ich

18. Januar 2006

Teaser image horizontal 1422023092

Menschen haben den stark ausgeprägten Wunsch einander zu helfen, aber teilen wir Missgunst und Boshaftigkeit auch mit unseren nächsten Verwandten?

[mehr]

Ein Marsjahr unterwegs mit Mainzer Spektrometern

18. Januar 2006

Teaser image 1405929891

Das hätte keiner gedacht. Da baut man zwei Instrumente für die Doppelmission zum Mars, testet sie auf Herz und Nieren und hofft, dass sie drei Monate funktionieren. Jetzt sind zwei irdische Jahre vorbei und die beiden Alpha-Röntgen-Spektrometer (APXS) arbeiten wie am ersten Tag. Ein ganzes Marsjahr (687 Tage) ist inzwischen vergangen und es gibt immer noch neue, wissenschaftlich hoch interessante Entdeckungen. Aufgrund der aufschlussreichen Spektrometer-Daten über die chemische Zusammensetzung des Roten Planeten hat die NASA beschlossen, das Gerät auch bei der nächsten Rover-Mission 2009 wieder mit auf die Reise zu nehmen.

[mehr]
Zur Redakteursansicht
loading content