LOGO maxwissen

Die MAX-Hefte erläutern Grundlagen und berichten über aktuelle Forschungsergebnisse von Max-Planck-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern. Die vierseitigen Hefte erscheinen in den Reihen BIO-, GEO- und TECHMAX (Chemie, Physik, Astronomie). Nutzen Sie die Hefte als pdf (Download über die Webseite) oder bestellen Sie die Print-Ausgabe kostenfrei einzeln oder im Klassensatz. Jetzt das passende MAX-Heft finden!

 



✕ Suchfilter zurücksetzen
Mit den Filtereinstellungen wurden 47 Max-Hefte gefunden.
Biologie

Biomax 15: Spannung auf allen Kanälen

Wie Ionen durch die Zellmembran schlüpfen

Ionenkanäle spielen eine universelle Rolle im „Nachrichtenwesen“ eines Organismus. Ihre Aufgaben reichen von der elektrischen Signalverarbeitung im Gehirn bis zu langsamen Prozessen wie der Salz-Rückgewinnung in der Niere. Bei der Weiterleitung von Signalen in Nervenzellen spielen Kaliumkanäle eine entscheidende Rolle. Der BIOMAX zeigt, wie es Forschenden gelungen ist, die Funktionsweise der Kanäle schrittweise zu verstehen. Max-Planck-Teams entdecken dabei, dass die Ionenleitung in diesen Kanälen anders als bisher gedacht abläuft.

› mehr
Geographie

Geomax 20: Menschen in Bewegung

Migration schafft Vielfalt

Migration ist eine Grundbedingung moderner Gesellschaften und Nationalstaaten. Keine große Stadt würde ohne Migration existieren. Wanderungsbewegungen sind Realität, seit es Menschen gibt. Wissenschaftliche Ergebnisse von Max-Planck-Forschenden tragen dazu bei, weit verbreitete Mythen rund um das Thema Migration zu widerlegen. Der GEOMAX zeigt Gründe für Migration und Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie, des Klimawandels und der wirtschaftlichen Rezession auf die globalen Wanderungsbewegungen. Max-Planck-Forscher Steven Vertovec erklärt im Interview das Forschungsfeld „Superdiversität“.

› mehr
Biologie · Chemie · Physik

Techmax 28: Nachwachsende Nanowelt

Cellulose-Kristalle werden zum grünen Zukunftsmaterial

Sie sind winzig und doch so bedeutend für unseren Alltag: Nanopartikel bestimmen Eigenschaften von Materialien und begegnen uns in Sonnenschutzmitteln, schmutzabweisenden Textilien oder als Transporter für Medikamente. Der neue TECHMAX wirft einen Blick ins Labor, in dem an neuen Materialien aus Nanocellulose geforscht wird. Max-Planck-Wissenschaftlerinnen erklären, wie sie Cellulose-Nanokristalle gewinnen und stellen deren Eigenschaften und mögliche Anwendungen vor.

› mehr
Geographie

Geomax 22: Das sechste Element

Wie Forschung nach Kohlenstoff fahndet

Der globale Kohlenstoffkreislauf ist von großer Bedeutung für das Klima auf der Erde. Was genau geschieht mit den 42 Gigatonnen Kohlenstoffdioxid, die der Mensch jährlich emittiert? Klimaforscher berechnen die Kohlenstoffdioxid-Flüsse und liefern Datengrundlagen für Prognosen und Klimaschutzmaßnahmen.

› mehr
Chemie

Techmax 25: Mikroplastik im Meer

Warum Chemiker nach bioabbaubaren Kunststoffen forschen

Kunststoffe sind Fluch und Segen zugleich: Als universell einsetzbare Alleskönner erleichtern sie uns unser Leben. Gleichzeitig werden sie mehr und mehr zum Problem – wegen ihrer Haltbarkeit. Mit bioabbaubaren Varianten wollen Max-Planck-Forscher die Plastikflut eindämmen.

› mehr