Immunisierung

Die Immunisierung wird beim Menschen auch Schutzimpfung genannt. Man unterscheidet zwei Arten der Immunisierung: die aktive und die passive Immunisierung. Bei der aktiven Immunisierung werden dem Körper abgeschwächte Erreger (Teile von Viren oder Bakterien oder auch tote Erreger) injiziert. Dieser bildet daraufhin Antikörper gegen die Erreger und verhindert so den Ausbruch der Krankheit. Bei der passiven Immunisierung werden direkt wirksame Antikörper zugeführt. Die passive Immunisierung hält nur Wochen bis Monate an, die aktive dagegen Jahre lang.

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content