Geburtenrate

Die Geburtenrate (Geburtenhäufigkeit) ist ein Begriff der Bevölkerungsstatistik, der Aufschluss über die natürliche Bevölkerungsentwicklung gibt. Die G. gibt die Zahl der Lebendgeborenen je 1000 Einwohner in einem bestimmten Zeitraum an. Sie wird beeinflusst durch Faktoren wie Heiratsalter und -häufigkeit, Zahl der Ehescheidungen, durchschnittliches Gebäralter, Verbreitung der Geburtenregelung (zusammenfassende Bezeichnung für Maßnahmen zur gezielten Beeinflussung der Geburtenhäufigkeit; im engeren Sinne Maßnahmen zur Empfängnisverhütung).

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content