Fynbos

Die vielfältige immergrüne Pflanzenpracht an der Kapregion Südafrikas wird mit dem Namen Fynbos bezeichnet, was soviel bedeutet wie „feiner Busch“. Die gesamte Region birgt einen reichhaltigen Schatz von Blütenpflanzen und Hartlaubgewächsen. Auf nur 46 000 Quadratkilometer Fläche kommen über 7000 verschiedene Pflanzenarten vor. Die Pflanzengesellschaften des Fynbos sind heute stark gefährdet. Man schätzt, dass diese einzigartige Vegetation ohne menschliche Hilfe in etwa 100 Jahren verschwunden sein wird. Das Hauptproblem für den Fynbos stellen die Neophyten, die so genannten Pest Plants dar. Dabei handelt es sich um australische Baumarten, die nach Südafrika eingeführt wurden, um Brenn- und Baumaterial zu liefern, und die sich zunehmend in der Fynbos-Vegetation ansiedeln.

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content