Palindrom

Mit Palindrom wird in der Genetik ein Abschnitt der DNA benannt, bei dem die Basenmoleküle Adenin, Cytosin, Thymin und Guanin dieselbe Reihenfolge wie im komplementären Strang besitzen (in entgegengesetzter Richtung gelesen).
Zum Beispiel (5‘) AGGCCT (3‘) und (3‘) TCCGGA (5‘).

 

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content