drehimpuls

Der D. ist eine grundlegende vektorielle Größe bei einer Rotation, die dem Impuls bei einer geradlinigen Bewegung entspricht. Er ist umso größer, je größer der Impuls des Körpers und der Abstand zur Drehachse ist. Für ein System aus mehreren Massen, die um eine Drehachse kreisen (z.B. ein sich drehender starrer Körper) ergibt sich der Gesamtdrehimpuls als Summe der Einzeldrehimpulse.

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content