dopplereffekt

Dopplereffekt [nach C. DOPPLER]: die Erscheinung, dass bei allen Wellen eine Änderung der Frequenz bzw. der Wellenlänge festzustellen ist, wenn sich Beobachter und Wellenerreger relativ zueinander bewegen. Der Effekt zeigt sich besonders deutlich bei Schallwellen. Nähert sich z. B. ein Feuerwehrwagen mit Sirene einem ruhenden Beobachter, so hört der einen höheren Ton, als wenn sich der Wagen von ihm wegbewegt. Ebenso hört er, wenn er sich selbst auf die Schallquelle zubewegt, einen höheren Ton als bei einer Bewegung von der Quelle weg.

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content