denaturierung

der Verlust der ursprünglichen Eigenschaften von Naturstoffen, v.a. von Proteinen. Sie kann hervorgerufen werden durch Säuren, Alkalien, Detergenzien oder Wärmezufuhr und ist im Aufbrechen der Tertiär- und Sekundärstruktur der Proteine begründet. Die Peptidketten selbst werden dabei aber nicht angegriffen. Die D. kann bis zur Koagulation der Peptidketten führen und ist meist nicht reversibel.

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content