Schmelzen, Schmelze

[althochdeutsch smelzan "weich werden", "zerfließen"]: Übergang eines Körpers aus dem festen in den flüssigen Aggregatzustand. Das flüssige Ergebnis dieses Prozesses wird als Schmelze bezeichnet. Die Temperatur, bei der sich dieser Übergang vollzieht, wird als Schmelztemperatur, Schmelzpunkt oder Fusionspunkt bezeichnet (Abk. Fp.) Sie ist außer vom Material auch vom Druck abhängig.

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content