Kurztagpflanzen

Bei manchen Pflanzen ist die Blütenbildung von einem täglichen Licht-Dunkel-Wechsel mit einer bestimmten Höchstdauer der Lichtperiode (12 Stunden oder kürzer) abhängig oder wird dadurch begünstigt. Kurztagpflanzen blühen nur, wenn diese kritische Tageslänge unterschritten wird. Zu den Kurztagpflanzen zählen zahlreiche in den Tropen beheimatete Pflanzen wie Reis, Hanf, Kartoffel, Baumwolle, verschiedene Tabaksorten und viele Herbstblüher.

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content