Phytochrome

Chromoproteide, deren prosthetische Gruppe eine dem Biliverdin (Gallenfarbstoff) verwandte Verbindung ist. Pytochrome spielen bei lichtabhängigen Entwicklungsvorgängen von Pflanzen eine Rolle. Eine Form des Phytochroms absorbiert Licht der Wellenlänge 660 nm (hellrot), eine andere Licht der Wellenlänge 730 nm (dunkelrot). Beide Isomere, auch als Hellrot-Dunkelrot- oder Phytochrom-System bezeichnet, können durch Licht der entsprechenden Wellenlänge reversibel ineinander umgewandelt werden. Das Phytochrom-System ist beteiligt an der Blütenbildung, Keimung der Samen, Fotomorphogenese, am Fotoperiodismus und am vegetativen Wachstum.

Duden dictionaries

Lexikon in Zusammenarbeit mit

Zur Redakteursansicht
loading content