Fachbereich: Erdkunde

Amazonas macht seine Wolken selbst

16. September 2010

Teaser image horizontal 1294409634

Forscher weisen nach, dass Aerosole über dem Amazonas-Regenwald hauptsächlich aus biologischen Quellen stammen und schließen auf die Funktionsweise des Ökosystems

[mehr]

Of speaking and silence

1. März 2010

Teaser image horizontal 1292426129

A universal grammar for all languages does not exist. Instead, there might be universal rules of usage

[mehr]

Wissenschaft im Film - Vol. 1

1. Januar 2010

Teaser image 1405929931

Wissenschaft im Film - Vol. 1 ist erschienen. Die DVD umfasst 19 Filme von jeweils 6 bis 9 Minuten, die verschiedene Biologie-, Physik- und Erdkunde-Themen abdecken. Zu jedem Thema gehört ein Filmpärchen bestehend aus einem 3D-animierten Grundlagenfilm sowie einem Einstiegsfilm, der mit Unterstützung von Comic-ähnlichen Sequenzen locker in die aktuelle Forschung einführen soll. In Zusammenarbeit mit der Universität Würzburg, Didaktik der Chemie, haben wir zu Beginn des Schuljahres 2013/2014 die Tauglichkeit dieses Angebots für den Unterricht prüfen lassen. Über 650 Lehrerinnen und Lehrer bundesweit haben an der Online-Fragebogen-Aktion mitgewirkt. Die Rückmeldungen waren teilweise sehr detailliert - in der Summe aber vor allem äußerst positiv, sodass demnächst eine DVD "Wissenschaft im Film - Vol. 2" folgen wird.

[mehr]

Vom Sprechen und Schweigen

1. Dezember 2009

Teaser image horizontal 1292426129

Eine universelle Grammatik aller Sprachen gibt es zwar nicht. Dafür aber möglicherweise universelle Regeln für den Gebrauch von Sprache

[mehr]

Lottospieler zahlen für andere

14. August 2008

Teaser image 1405929908

Wer Lotto spielt, finanziert Angebote, wie beispielsweise den Breitensport, Kunst und Kultur - ohne davon selbst zu profitieren. Denn: Nutznießer sind überdurchschnittlich häufig Menschen, die nicht Lotto spielen. Das zumindest hat eine repräsentative Studie von Jens Beckert und Mark Lutter vom Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln gezeigt.

[mehr]

Unberührter Regenwald reinigt die Atmosphäre

11. April 2008

Teaser image 1405929921

Dass die Tropen die Atmosphäre reinigen und das Klima regeln, ist schon lange bekannt. Doch nach welchen Mechanismen funktioniert dies? Mit einem Forschungsflugzeug und Messungen in der Bodenstation Brownsberg in Surinam haben Forscher des Mainzer Max-Planck-Instituts für Chemie die Atmosphärenchemie über dem Regenwald Amazoniens genauer untersucht. Die Ergebnisse verblüfften die Wissenschaftler: Denn tatsächlich ist die Reinigungskraft der natürlichen Atmosphäre viel größer als bisher angenommen.

[mehr]
Zur Redakteursansicht
loading content